Thomas Marx - Full Instructor

"Es gibt keine direktere Kampfkunst als Jeet Kune Do. Jeet Kune Do macht nichts drumherum, sondern kommt gleich auf den Punkt." -Thomas Marx

Unsere Linie:

Bruce Lee ---> Jesse Glover, Ted Wong, Howard Williams, Leo Fong ---> Tommy Carruthers ---> Thomas Marx

Thomas Marx betreibt seit 1995 Kampfkunst und seit 1997 Jeet Kune Do. Seit 2007 trainiert er unter Tommy Carruthers. Tommy gilt als einer der kompetentesten Jeet Kune Do Lehrer weltweit, der nicht nur das Handwerk beherrscht, sondern es auch weitergeben kann. Er wurde von mehreren direkten Schülern von Bruce Lee unterrichtet. Thomas Marx ist zur Zeit weltweit der einzige Full Instructor unter Tommy Carruthers. Die Schule in Frankfurt am Main gibt es seit 2015, davor war sie sechs Jahre lang im Raum Darmstadt lokalisiert. In der Schule wird ausschließlich Jeet Kune Do unterrichtet, mit alle seinen authentischen Aspekten, Techniken und Taktiken.

Technikserie (nicht nachahmen):



Referenzen:

"Exzellentes Training für wirksame Selbstverteidigung gegen einen oder mehrere Angreifer. Lehrer Thomas Marx kann die jahrzehntelang bewährten Techniken des Original Jeet Kune Do hervorragend vermitteln: effektive Fauststöße, Tritte und Fingerstiche. Absolut durchdachtes Konzept für Frauen und Männer gleich welchen Körperbaus, Erkenntnisse aus Biomechanik und Sportwissenschaft zieht er plausibel heran. Besonders im Fokus: Erarbeitung einer sinnvollen Körperhaltung, agile Beinarbeit und automatisierte Bewegungsabläufe. Abwechslungsreiches Repertoire an Trainingsformen, immer wieder auch Simulation realistischer Kampfsituationen: Halbdunkel, plötzlich auftauchende Angreifer, Abwehr aus dem Sitzen heraus. Kein Firlefanz, den nur Profi-Kämpfer anwenden können, kein fruchtloses Wiederholen eines tradiertem Formen-Inventars wie etwa im Wing Chun, das im Kampf nichts nützt. In der Rödelheimer Trainingsgruppe helfen Fortgeschrittene den Anfängern, der Trainer korrigiert akribisch und motivierend, konzentrierte und doch angenehme Atmosphäre. Die Gruppe ist von Alter, Geschlecht und Background her vielfältig zusammengesetzt, man findet schnell den Einstieg. Höchst empfehlenswert."  -Jott Wurech

 

"Ich bin froh, diese Schule gefunden zu haben. Die Atmosphäre ist sehr angenehm und von gegenseitigem Respekt geprägt. Der Trainer hat wahres Talent dafür, Wissen und vor allem das reine und ursprüngliche Jeet Kune Do zu vermitteln. Techniken werden hier einstudiert bis sie fast automatisch ausgeführt werden können, und dabei erfährt man viel zu den Hintergründen der Kampfkunst. Es geht hier um die Konzentration auf das Wesentliche. Dazu passt vielleicht das Zitat: "Ich fürchte nicht den Mann, der 10.000 Kicks einmal geübt hat, aber ich fürchte mich vor dem, der einen Kick 10.000 mal geübt hat." Für mich war bisher jedes Training bereichernd. Kann es deshalb ehrlich empfehlen." -L. Koch

 

"Wer aus den klassischen Kampfkünsten kommt für den ist es erst mal ein kleiner Kulturschock. Keine Katas, Hebel, oder hohe Tritte. Auch keine Kraftübungen wie Liegestütze oder Sit-ups. Vielmehr ist das Training auf eine handvoll Techniken begrenzt. Auch werden hier keine Wettkämpfer ausgebildet, sondern das Training zielt auf pure Selbstverteidigung ab. Der Fokus liegt sehr auf einer sauberen Technik und deren konkrete Anwendung in allen erdenklichen Situation. Hier trägt das JKD seine Einordnung als KampfKUNST zurecht. Der Trainer ist mit Herzblut dabei und die Stimmung in der Gruppe ist freundlich und respektvoll." -Ralf Hohmann

 

"Ich habe das Gefühl angekommen zu sein und das verdanke ich unserem Trainer Thomas! Super Atmosphäre, familiäres miteinander! Bin begeistert! Wenn du das wahre Jeet Kune Do von Bruce Lee kennenlernen willst, kann ich jedem ans Herz legen sich ein eigenen Eindruck zu verschaffen und mal an einem Probetraining teilzunehmen!" -Cio Izci

 

"Ein sehr kompetenter Lehrer, der mit Herzblut für den Ernstfall vorbereitet. Wer eine familiäre Gruppe sucht, die engagiert trainiert, ist hier richtig. Ich empfehle es gerne weiter." -Alice Salomon

 

"Hammer Schule!! Pures und originales Jeet Kune Do. Reine Selbstverteidigung mit höchste Effektivität. Diese Schule steht unter Tommy Carruthers Namen, der wiederum von Bruce Lees Schülern trainiert wurde." -Robert Schilke, Personal Trainer

 

"Bin seid Jahren dabei und es lohnt sich dabei zu bleiben und mit zu machen. Für alle die sich auf der Straße verteidigen wollen in Notfällen. Egal ob Mann oder Frau. Einfach empfehlenswert." -Fabian Frincu