Crash System MUC

Crash System Military Unarmed Combat ist ein Nahkampf System für Militär und Polizei, entwickelt von Tommy Carruthers. Der Name leitet sich ab, dass man auf irgendeine Art und Weise mit dem Gegner kollidiert. Es basiert auf Nahkampftechniken und -taktiken des britischen Militärs aus dem zweiten Weltkrieg, die Tommy Carruthers von seinem Vater, einem britischen Berufssoldaten, gelernt hatte.

Das System wurde von Tommy vereinfacht entwickelt, so dass das Militär- und Polizeipersonal es schnell auffassen kann, ohne dass sehr viel Training notwendig ist. Militär- und Polizeieinheiten verbringen vergleichsweise nicht viel Zeit mit unbewaffnetem Nahkampftraining, daher ist ein schnell zu lernendes System hier Sinnvoll.

  • Das Ziel des Crash System ist es im Nahkampf den Gegner schnell zu kontrollieren und gegebenenfalls eliminieren.
  • Das Crash System ist einfaches System, schnell zu lernen und ohne komplizierte Techniken.
  • Das Crash System ist ausschließlich für das Training der Militär- und Polizeieinheiten gedacht.
  • Militär- und Polizeieinheiten können hierfür Trainingseinheiten oder Seminare buchen.

Anfragen und Kontakt:

Thomas Marx

info@ifo-jeetkunedo-frankfurt.de

Tel: +49170-73-74-812

Kontaktformular:

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.